Jungenarbeitskreis Magdeburg

Der JAK versteht sich als ein unabhängiger, trägerübergreifender Zusammenschluss von Männern aus verschiedenen Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe und allen anderen interessierten Männern, welcher sich parteilich für die Interessen und Belange von Jungen einsetzt. 

Ansprechpartner:
Deutscher Familienverband LSA e.V.
Martin Hinz
Telefon: 0391/7217461
Fax: 0391/7217442
Mail: jungenarbeit@dfv-lsa.de
Homepage Jungenarbeit: www.jungenarbeit-magdeburg.de

Der JAK versteht sich als ein unabhängiger, trägerübergreifender Zusammenschluss von Männern aus verschiedenen Institutionen der Kinder- und Jugendhilfe und allen anderen interessierten Männern, welcher sich parteilich für die Interessen und Belange von Jungen einsetzt.

Ansprechpartner:
Deutscher Familienverband LSA e.V.
Martin Hinz
Telefon: 0391/7217461
Fax: 0391/7217442
Mail: jungenarbeit@dfv-lsa.de
Homepage Jungenarbeit: www.jungenarbeit-magdeburg.de

Der Jungenarbeitskreis…

• arbeitet praxis- und projektorientiert

• bietet einen internen Fachaustausch

• ist offen für den Austausch mit Fachfrauen

• leistet fachspezifische Öffentlichkeitsarbeit

• sensibilisiert für Problemlagen, Lebenswelten und Erwartungen von/ mit Jungen

• versteht Jungenarbeit als Element zur Schaffung von Chancengleichheit für Männer und Frauen in allen Lebensbereichen und

• fordert die Schaffung und den Ausbau institutioneller und struktureller Voraussetzungen für eine qualifizierte Jungenarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen- Anhalt.

Ziele des JAK sind die:

• Erarbeitung von einheitlichen Qualitätsstandards und –kriterien der Jungenarbeit

• Integration von Jungenarbeit in die pädagogische Ausbildung

• Organisation und Durchführung von Fachtagen und Veranstaltungen.

Der Jungenarbeitskreis...

• arbeitet praxis- und projektorientiert 

• bietet einen internen Fachaustausch 

• ist offen für den Austausch mit Fachfrauen

• leistet fachspezifische Öffentlichkeitsarbeit

• sensibilisiert für Problemlagen, Lebenswelten und Erwartungen von/ mit Jungen

• versteht Jungenarbeit als Element zur Schaffung von Chancengleichheit für Männer und Frauen in allen Lebensbereichen und

•  fordert die Schaffung und den Ausbau institutioneller und struktureller Voraussetzungen für eine qualifizierte Jungenarbeit in der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen- Anhalt.

Ziele des JAK sind die:

 • Erarbeitung von einheitlichen Qualitätsstandards und –kriterien der Jungenarbeit

• Integration von Jungenarbeit in die pädagogische Ausbildung 

• Organisation und Durchführung von Fachtagen und Veranstaltungen.

Mitglieder im Jungenarbeitskreis

AWO Kreisverband Magdeburg – Jörg Weber

Fanprojekt Magdeburg – Stefan Roggenthin

KJH “Bauarbeiter”

PEB Projekt – Michael Schulze

KJH “HoT-Alte Bude”

KJH “Knast”

PEB Projekt – Sebastian Müller

KJH “Magnet”

KJH “Next Generation”

KJH “Rolle 23”

KJH “Werder”

Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe

Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt

Streetwork des Jugendamtes Magdeburg

Katholische Erwachsenen Bildung KEB

Deutscher Familienverband – Schulsozialarbeit – Sebastian Engel

Deutscher Familienverband – Jungenarbeit – Martin Hinz

Des Weiteren erhalten mehr als 20 weitere Personen und Institutionen über unseren Verteiler regelmäßige Informationen und Hinweise.Wenn auch Sie Interesse an einem fachlichen Austausch haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

AWO Kreisverband Magdeburg - Jörg Weber

Fanprojekt Magdeburg - Stefan Roggenthin

KJH "Bauarbeiter"

PEB Projekt - Michael Schulze 

KJH "HoT-Alte Bude"

KJH "Knast"

PEB Projekt - Sebastian Müller

KJH "Magnet"

KJH "Next Generation"

KJH "Rolle 23" 

KJH "Werder"

Kompetenzzentrum geschlechtergerechte Kinder- und Jugendhilfe 

Landesstelle Kinder- und Jugendschutz Sachsen-Anhalt

Streetwork des Jugendamtes Magdeburg

Katholische Erwachsenen Bildung KEB 

Deutscher Familienverband - Schulsozialarbeit - Sebastian Engel 

Deutscher Familienverband - Jungenarbeit - Martin Hinz



Des Weiteren erhalten mehr als 20 weitere Personen und Institutionen über unseren Verteiler regelmäßige Informationen und Hinweise.Wenn auch Sie Interesse an einem fachlichen Austausch haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail. 
Land Sachsen-Anhalt
Europäischer Sozialfonds
Stadt Halle
Landeshauptstadt Magdeburg
Aktion Mensch
Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen-Anhalt